Chancengleichheit und Diversität

Qualifizierungsprogramm für Postdoktorandinnen

NEUE RUNDE 2018

Sie sind Postdoktorandin an der Universität Göttingen oder am Göttingen Campus und streben eine Führungsposition in der Wissenschaft an?
Das Dorothea Schlözer-Qualifizierungsprogramm unterstützt Sie bei Ihrer Karriereplanung und -entwicklung und bereitet Sie auf eine Leitungsposition in der Wissenschaft vor.
In einem einjährigen Programm erhalten Sie mit anderen Wissenschaftlerinnen verschiedener Disziplinen Kurse zu karriererelevanten Themen wie: internationale Forschungsförderung, Berufungstraining, Führungskompetenz und Selbstpräsentation, die durch Kleingruppencoachings Ergänzung finden.
Profitieren Sie von den Vernetzungsveranstaltungen sowie dem bedarfsgerechten Angebot von universitätsinternen und externen Referierenden.


Zielgruppe
Das Programm richtet sich an alle Postdoktorandinnen, Nachwuchsgruppenleiterinnen und Juniorprofessorinnen der Universität Göttingen und des Göttingen Campus.


Voraussetzungen
Sie sind motiviert, sich an den Workshops und Coachings aktiv zu beteiligen und sich gezielt einzubringen. Ihre Betreuungsperson unterstützt Ihre Bewerbung und stellt Sie während der Veranstaltungsteilnahme von Ihrer Arbeit frei.
Die obligatorische Auftaktveranstaltung findet am 6. März 2018 statt.


Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos; für Material, Getränke und Verpflegung während der Veranstaltungen fallen Kosten in Höhe von 60 Euro an, die vor Programmbeginn zu bezahlen sind.


Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen soweit möglich bilingual (deutsch/englisch) durchgeführt werden (abhängig von den Sprachkompetenzen der Teilnehmerinnen). Grundkenntnisse in beiden Sprachen sind dennoch wünschenswert und für einzelne Veranstaltungen Voraussetzung. Die Veranstaltungsunterlagen sind auf Deutsch.



Sollte Ihr Interesse geweckt sein, bewerben Sie sich mit folgenden Unterlagen:
Fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:
1. Motivationsschreiben und Vorstellung der zukünftigen Karriere
2. Kurzdarstellung des Forschungsprojekts und Angaben zum Stand der Arbeiten
3. Lebenslauf inklusive Publikationsliste

Ihre elektronische Bewerbung können Sie bis 31.01.2018 einsenden an:
nina.haerter@zvw.uni-goettingen.de

Stand: 12/2017