Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche| English
Mirko Kurmann


FORSCHUNG

Magisterarbeit:
Der Dienstleistungskonsum privater Haushalte in der Bundesrepublik Deutschland zwischen 1965 und 1998. Eine empirische Untersuchung zur Theorie der Dienstleistungsgesellschaft.

Interessen:
Wirtschaftsgeschichte nach 1945
Geschichte der Globalisierung
Geschichte des 20. Jahrhunderts

WERDEGANG

Oktober 2011 bis September 2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen.
2008 bis 2011: Studentischer Mitarbeiter am Institut für Demokratieforschung in Göttingen
2004 bis 2011: Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, der Rechtswissenschaften und Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen

LEHRVERANSTALTUNGEN


  • Sommersemester 2013
    [Übung] 2 Übungen zur Vorlesung: Wirtschafts- und Sozialgeschichte Deutschlands nach 1945


  • Wintersemester 2012/2013
    [Übung] Übung zur Vorlesung: "Europäische Industrialisierung im 19. Jahrhundert


  • Sommersemester 2012
    [Start-Up-Seminar] Massenkultur, Konsumgesellschaft und Konjunkturkrisen in der Weimarer Republik


  • Wintersemester 2011/2012
    [Übung] Wirtschaftsgeschichte der Vereinigten Staaten vom späten 18. bis zum 20. Jahrhundert






Kurmann

Mirko Kurmann

E-Mail: mirko.kurmann[at]wiwi.uni-goettingen.de
Telefon: +49-(0)551-39-7832
Fax: +49-(0)551-39-12433

Postanschrift:
Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Georg-August-Universität Göttingen
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen


Raum MZG 6.153

Sprechstunde: Mittwoch 16-17 Uhr

Sprechstunden während der vorlesungsfreien Zeit:
14.08.2013 von 16:00-17:00 Uhr
30.08.2013 von 16:00-7:00 Uhr