Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Universität Göttingen






Suche in Veranstaltungen

Suchen | Alle anzeigen


auch vergangene Veranstaltungen durchsuchen


Weitere Informationen

Veranstaltungen : Stalleinbrüche und Undercover-Videos: Organisierte Kriminalität oder legitimer Tierschutz?“




Art der Veranstaltung Diskussionsveranstaltung
Titel der Veranstaltung Stalleinbrüche und Undercover-Videos: Organisierte Kriminalität oder legitimer Tierschutz?“
Kurze inhaltliche Beschreibung Die Frage um die gesellschaftliche Akzeptanz der Nutztierhaltung hat einen festen
Platz in der öffentlichen Diskussion. Ein besonderer Brennpunkt sind Stalleinbrüche
durch Tierschützer, um mutmaßliche Missstände in Geflügel- oder Schweinebetrieben
aufzudecken. In den USA sind in einigen Bundesstaaten in den letzten Jahren extra
Gesetze gegen solche Undercover-Videos erlassen worden. Entsprechende Überlegungen
gibt es auch in Deutschland. Ist dieses Vorgehen aus Sicht der Bevölkerung
legitim? Sind vorhandene staatliche Qualitätskontrollen unzureichend? Wie empfinden
Landwirte den Einbruch in ihre Privatsphäre?
Zeit Beginn: 19.05.2017, 09:00 Uhr
Ende: 19.05.2017 , 12:00 Uhr
Ort Zentrales Hörsaalgebäude, Platz der Göttinger Sieben 5, Raum 102
Veranstalter Fachschaft Agrarwissenschaften und der Lehrstuhl Agrarmarketing
Webseite http://www.uni-goettingen.de/de/diskussionsvera...
Kontakt 0551 39 26249
marketing-agrar@gwdg.de
Anmeldung erforderlich nein
Dateianhang Programm aktuell mai 2017 final.pdf