Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Indischer Generalkonsul_1_206

Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel und Generalkonsul Madan Lal Raigar

Indischer_Generalkonsul_2_206

In der Aula der Universität: Dr. Uwe Muuss, Generalkonsul Madan Lal Raigar und Prof. Dr. Hiltraud Casper-Hehne

Fotos: Alciro Theodoro da Silva





Meldungen

Suche | Zur Gesamtübersicht





Filter anwenden






Indischer Generalkonsul an der Universität zu Gast


13.04.2017


Madan Lal Raigar informiert sich über die Zusammenarbeit in Forschung, Lehre und Studium

(pug) Der indische Generalkonsul in Deutschland, Madan Lal Raigar, hat am 12. April 2017 die Universität Göttingen besucht. Bei seinem ersten Aufenthalt in Göttingen informierte er sich über die Zusammenarbeit von Einrichtungen der Georgia Augusta mit Partnerinstitutionen in seinem Heimatland.

Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel empfing den Generalkonsul im Aulagebäude am Wilhelmsplatz. Nach einem Begrüßungsgespräch, an dem auch die Vizepräsidentin für Internationales, Prof. Dr. Hiltraud Casper-Hehne, und der Leiter der Abteilung Göttingen International, Dr. Uwe Muuss, teilnahmen, besichtigte der Generalkonsul die Aula und den Karzer. In weiteren Gesprächen informierte er sich über die Internationalisierungsstrategie am Göttingen Campus sowie die zahlreichen Aktivitäten der Auslandsrepräsentanz der Universität Göttingen im indischen Pune.

Anschließend traf sich der Generalkonsul mit Forschenden des Centre for Modern Indian Studies (CeMIS) und der DFG-Forschergruppe „Social-Ecological Systems in the Indian Rural-Urban Interface: Functions, Scales and Dynamics of Transition“ sowie mit Studierenden. Dabei erhielt er Einblicke in die vielfältige Zusammenarbeit und den Austausch in Forschung, Lehre und Studium.

www.uni-goettingen.de/india-office