Regionalreferat China, Taiwan, Korea, Mongolei



Das Regionalreferat China, Taiwan, Korea und Mongolei unterstützt die Universitätsleitung, die Fakultäten, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie die Studierenden der Universität Göttingen bei der Durchführung und strategischen Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit Partnern in den genannten Ländern. Das Regionalreferat ist außerdem für den Studierendenaustausch und die Durchführung von (Stipendien-) Programmen zuständig sowie maßgeblich an der Alumni-Arbeit beteiligt.
China stellt eine strategische Schwerpunktregion in der internationalen Zusammenarbeit der Universität Göttingen dar. Vier gemeinsame Institute und vier Doppelmasterprogramme mit der Nanjing University sowie eine intensive Zusammenarbeit mit zahlreichen weiteren hervorragenden chinesischen Partnereinrichtungen im Studierendenaustausch und in der Forschungskooperation legen davon Zeugnis ab. In Nanjing unterhält die Universität seit 2008 eine Auslandsrepräsentanz, das China Office, um die Zusammenarbeit direkt vor Ort zu unterstützen.

Fachts_and_Figures_China_neu