In publica commoda

Als Transfersystem wird ein Leistungspunktesystem bezeichnet, das mit der Intention eingeführt wird, den Transfer von Studien- und Prüfungsleistungen bei einem Hochschulwechsel (national und international) zu vereinbaren und dadurch die Studierendenmobilität zu stimulieren. Das ECTS wurde ursprünglich als reines Transfersystem entwickelt.