In die USA mit Fulbright!

Was ist die Fulbright-Kommission?

Die Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission (Fulbright Germany) ermöglicht grenz-übergreifende Völkerverständigung durch akademischen Austausch. Als einzige binationale Austauschorganisation in Deutschland mit USA-Fokus vergibt sie jährlich rund 700 Stipendien für Studien-, Forschungs-, Lehr- und Weiterbildungsaufenthalte in den USA und Deutschland und fördert damit aktiv den transatlantischen Dialog und schafft Synergien durch Diversität. Als größtes und vielfältigstes Fulbright-Programm weltweit hat das Deutsch-Amerikanische Fulbright-Programm seit seiner Entstehung im Jahr 1952 mehr als 46.000 Amerikaner und Deutsche gefördert.


Stipendien und Programme für Studierende

Kurzbeschreibung:

Fulbright Germany Studienstipendien bietet deutschen Studierenden finanzielle Unterstützung für ein vier- bis neunmonatiges Vollzeit-Studium an der Graduate School (Master-Niveau) einer akkreditierten US-Hochschule.

Bewerbungszeitraum:

Mai bis August für das übernächste akademische Jahr

Voraussetzungen und Bewerbungsprozess

Kurzbeschreibung:

Reisestipendien für deutsche Studierende der Universitäten und Fachhochschulen, die ihren vier- bis neunmonatigen Studienaufenthalt in den USA über ein deutsch-amerikanisches Hochschulpartnerschaftsprogramm arrangieren.

Bewerbungszeitraum:

November bis Januar für das kommende akademische Jahr

Voraussetzungen und Bewerbungsprozess

Kurzbeschreibung:

Kleinere amerikanische Hochschulen, sogenannte Liberal Arts Colleges, bieten angehenden Englischlehrer*innen die Gelegenheit zu einem neunmonatigen Einsatz als German Language Teaching Assistant (GLTA). Die Unterrichtsverpflichtung beträgt 15-20 Zeitstunden pro Woche und schließt die Einschreibung in akademische Kurse an der Gasthochschule ein.

Bewerbungszeitraum:

August für das übernächste Jahr

Voraussetzungen und Bewerbungsprozess

Kurzbeschreibung:

Dieses Kurzstudium bietet die Gelegenheit, die Studienkultur der „Undergraduate Studies“ an einer U.S.-Universität und die amerikanische Gesellschaft und ihre Lebensart kennenzulernen.

Voraussetzungen und Bewerbungsprozess


Stipendien und Programme für Akademiker_innen

Kurzbeschreibung:

Mit der Bereitstellung der Reisestipendien unterstützt die Fulbright-Kommission die Entstehung und Vertiefung wissenschaftlicher Kontakte zwischen deutschen Wissenschaftler/innen und amerikanischen Hochschulen.

Cottrell-Fulbright Scholars erhalten zur Verwirklichung eines dreijährigen Lehr- und Forschungsprojektes eine Förderung in Höhe von 63.000 € aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

In diesem Programm fördert die Fulbright Kommission vier- bis sechsmonatige Forschungsaufenthalte junger deutscher Nachwuchswissenschaftler*innen in den USA, die in direktem Zusammenhang mit einer bereits begonnenen akademischen Dissertation stehen.

Bewerbungszeitraum:

1. April für einen US-Aufenthalt ab November des gleichen Jahres


Programme für Hochschulexpert_innen und Administrator_innen

Kurzbeschreibung:

Das einwöchiges Seminar eröffnet den Teilnehmer/innen die Möglichkeit, sich in den USA in dessen unterschiedlichen Bereichen des Hochschulsystems weiterzubilden.


Netzwerke