In publica commoda

Netiquette für die Social Media-Kanäle der Georg-August-Universität Göttingen


Die Social Media-Accounts der Universität Göttingen verstehen sich als zusätzliches Informationsangebot der Hochschule im Netz und sollen einen direkten Dialog ermöglichen. Wir freuen uns, euch/Sie auf diese Weise über Wissenswertes vom Leben, Studieren und Forschen auf dem Campus unkompliziert und zeitnah informieren zu können.

Unsere Social Media-Kanäle leben von der Beteiligung aller. Wie auch innerhalb der Universität möchten wir „online“ besonderen Wert auf ein angemessenes und freundliches Miteinander legen und sehen daher folgende Regeln als Grundlage unserer gemeinsamen Kommunikation im Netz:

Respekt? Für alle!

Unser Umgangston ist sachlich, höflich und respektvoll und es finden keine Beleidigungen, Beschimpfungen und Provokationen unsererseits statt. Wir erwarten das Gleiche von anderen User*innen. Wir akzeptieren keine Beleidigungen und Diskriminierungen und löschen – wenn möglich – ohne vorherige Erklärung fremdenfeindliche, rechtswidrige, pornographische oder unangemessene Kommentare. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge den Betreibern der jeweiligen Plattform zu melden oder rechtliche Schritte einzuleiten.

Kritik? Sachlich und konstruktiv!

Euer/Ihr Feedback ist uns wichtig! Wir nehmen eure/Ihre sachliche und konstruktive Kritik gern entgegen, denn sie hilft uns, uns weiterzuentwickeln.

Kommentare? Bitte zum Thema!

Wir freuen uns über Kommentare, bitten aber darum beim Thema zu bleiben. Interessante Inhalte könnt ihr/können Sie uns als Empfehlung hinterlassen oder uns eine Nachricht schicken.

Datenschutz? Wird großgeschrieben!

Wir schützen eure/Ihre Daten, denn die digitale Welt ist neugierig. Vertrauliche Inhalte wie Adressen, Telefonnummern, Matrikelnummern werden auf unserem Social Media-Auftritt zu keiner Zeit verbreitet. Achtet/Achten Sie bitte darauf, weder eure/Ihre persönlichen Daten noch die Daten anderer zu veröffentlichen.

Urheberrecht? Aber ja!

Bei der Veröffentlichung von Bildern und Texten über unsere Social Media-Kanäle legen wir besonderen Wert auf die Einhaltung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten und das Recht am eigenen Bild. Dies erwarten wir auch von unseren User*innen.

Werbung? Nein danke!

Wir möchten Informationen aus und für die Universität Göttingen sammeln und bereitstellen. Kommerzielle Inhalte werden daher umgehend entfernt.

Als Beschäftigte der Universität erteilen wir Auskünfte über den Social Media-Auftritt nach besten Wissen und Gewissen, diese sind jedoch nicht rechtsverbindlich.

Neben dieser Netiquette beachten wir auch die Allgemeinen Standards und Nutzungsbedingungen der jeweiligen Social Media-Plattform.


[Stand: Mai 2019]