In publica commoda

R A N K I N G S

In den letzten zehn Jahren hat die Bedeutung von Rankings für das deutsche Wissenschaftssystem erheblich zugenommen. Zahlreiche Rankings auf nationaler und internationaler Ebene sind entstanden und vergleichen die Leistung von Hochschulen entlang verschiedener Leistungsdimensionen mit unterschiedlichen Methoden. In auch kritischer Würdigung ihrer methodologischen Unzulänglichkeiten, die mit Blick auf die Validität diskutiert werden, dokumentieren die Rankings nachdrücklich den Status der Universität Göttingen als Institution von internationalem Renommee.

Im nationalen Vergleich ist das Förderranking der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) instruktiv. Es bietet Informationen, inwiefern die Hochschulen Fördermittel für ihre Forschungsaktivitäten eingeworben haben. Im aktuellen DFG-Förderatlas 2015 nimmt die Universität Göttingen bundesweit Platz 6 ein.


Aktuelle Rankingergebnisse im Überblick (Auswahl):


THE World University Ranking (2017)
Rang 11 in Deutschland * Rang 45 in Europa * Rang 113 weltweit

QS World University Ranking (2017)
Rang 11 in Deutschland * Rang 79 in Europa * Rang 181 weltweit

Shanghai Ranking of World Universities (2017)
Rang 4 in Deutschland * Rang 32 in Europa * Rang 95 weltweit