Schwerbehindertenvertretung (ohne Universitätsmedizin)

Schwerbehindertenvertretung (ohne Universitätsmedizin)

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Schwerbehindertenvertretung der Georg-August-Universität Göttingen (ohne Universitätsmedizin)

Die Schwerbehindertenvertretung (SBV) ist eine von den schwerbehinderten und gleichgestellten Beschäftigten alle vier Jahre gewählte Interessenvertretung und Ansprechpartner für die Beschäftigten aus Technik und Verwaltung, die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und den Lehrenden der Universität Göttingen (ohne Universitätsmedizin), die schwerbehindert oder gleichgestellt sind. Im Vordergrund der vielfältigen Aufgaben steht die Förderung der Eingliederung von behinderten Menschen.


Eine Grundvoraussetzung für das Gelingen einer vollständigen und gleichberechtigten Inklusion ist der Abbau von Barrieren in den Köpfen der Menschen.

Inklusion beginnt im Kopf!
Die Teilhabe der Menschen mit und ohne Behinderung am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben ist eine elementare Voraussetzung für eine gerechte Gesellschaft.
Nicht die Menschen mit Beeinträchtigungen sind behindert, sie werden - durch Barrieren in der Umwelt - behindert!

Das SBV - Team

Für Studierende

Der Personalrat der Universität (ohne UMG)